Monat: Juli 2014

Buchweizen als Alternative für eine glutenfreie Ernährung

Menschen, die an einer Gluten Unverträglichkeit leiden, sind immer auf der Such nach Alternativen zu Produkten aus Weizen und anderen glutenhaltigen Nahrungsmitteln. Wie wäre es z.B. mal mit Buchweizen? Denn Buchweizen ist kein Getreide, sondern ein sogenanntes Pseudogetreide und daher gut für Menschen mit Zöliakie geeignet. Der Name bezieht sich auf die dreieckigen Samenfrüchte, die an Bucheckern erinnern....
Gesamten Beitrag

Wenn Zöliakie zu Hautproblemen führt

Wer eine Zöliakie Diagnose erhält, muss leider damit rechnen, dass bei ihm eines Tages auch Dermatitis herpetiformis Duhring (DHD) diagnostiziert wird. Denn diese Hauterkrankung tritt oft im Rahmen einer glutensensitiven Enteropathie auf. Jedoch hauptsächlich immer dann, wenn die Zöliakie asymptotisch, also nicht als Primärerkrankung, vorhanden ist. DHD tritt meistens in den mittleren Lebensjahren auf, wobei Männer 1,5 Mal häufiger...
Gesamten Beitrag

Patienten mit Zöliakie leiden selten an Untergewicht

Patienten, die an Gluten Unverträglichkeit leiden, sind häufig nicht schlanker, untergewichtiger oder gar dünner als andere Menschen. Zwar ist Untergewicht ein Symptom der Zöliakie, dennoch können auch sehr übergewichtige Menschen an Zöliakie leiden und werden mit glutenfreien Lebensmitteln nicht schlanker. Dieses Prinzip hat sich nicht nur bei Erwachsenen bewährt, sondern auch bei Kindern. Kinder mit einer Gluten Unverträglichkeit können...
Gesamten Beitrag