Monat: Februar 2014

Bei Zöliakie gilt es auf Saucen und Dips zu achten

Die Gesundheit und die Ernährung des Menschen stehen in vielen Punkten durchaus im direkten Zusammenhang. Interessant ist jedoch, dass besonders die Krankheit Zöliakie hierbei besondere Aufmerksamkeit von den Betroffenen fordert. Der Blick sollte nicht nur auf die Lebensmittel in ihrem Rohzustand gehen, sondern vielmehr gilt es bereits bei kleinen Beilagen oder Saucen und Dips Acht zu geben.

Gluten werden zum...

Gesamten Beitrag

Nahrungsmittelunverträglichkeit wirksam bekämpfen

Nahrungsmittelunverträglichkeit ist ein heikles Thema und sollte nicht missachtet werden. Wer unter einer Lebensmittelintoleranz leidet, kann mit dem richtigen Ernährungsbuch etwas dagegen machen. Um eine solche Unverträglichkeit festzustellen, müssen Betroffene unter folgenden Beschwerden leiden: Blähungen, Durchfall oder auch Verstopfungen. Allerdings sollte beachtet werden, dass bei solchen Symptomen nicht immer zwangsläufig eine Nahrungsmittelunverträglichkeit vorliegt, es kann sich auch um eine...
Gesamten Beitrag

Pseudogetreide als Ersatz bei Zöliakie

Die glutenfreie Ernährung hat ihre Berechtigung, auch wenn keine Glutenunverträglichkeit vorliegt. Heutzutage gibt es eine große Auswahl an aromatischem Pseudogetreide. Buchweizen wird oft sogar in der gehobenen Küche verwendet. Amaranth und Quinoa eignen sich beispielsweise hervorragend als Zutat für Müsli. Aber das ist noch lange nicht alles, auch Hirse und Mais dienen als Getreideersatz. Glutenfreies Getreide ist bei Zöliakie...
Gesamten Beitrag
Page 1 of 212